lb fr pt en de
Aktivitéiten 2017 . Activités 2017  
29. September 2017

Erzbischof Jean-Claude Hollerich zum Präsidenten der Jugendkommission der CCEE gewählt

Während der Vollversammlung des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen in Minsk

Vom 27. September bis zum 1. Oktober nimmt Erzbischof Jean-Claude Hollerich für Luxemburg an der Vollversammlung des Rates der europäischen Bischofskonferenzen (CCEE) in Minsk, Weißrussland, teil. Im Rahmen der Generalversammlung wurde der Erzbischof am 29. September zum Vorsitzenden der Jugendkommission der CCEE gewählt. Die Jugend - mit Blick auf die Jugendsynode 2018 - und Europa sind die Hauptthemen der diesjährigen Sitzung.

Zum Thema Jugend schrieb die CCEE im Vorfeld der Generalversammlung: „For the main focus of the work, the bishops will examine the theme of young people, in particular the figure of the young person today, their desires, needs, fears, expectations and relationships, the challenges which today’s ever-changing world places before the Church in considering pastoral work and in the proclamation of the Gospel to this particular category of people who constitute the future of the Church. After the European Symposium celebrated last March in Barcelona and which brought together bishops and those responsible for youth, vocational, school and university pastoral work, the Minsk Plenary therefore constitutes a further opportunity of preparation for the next Synod of Bishops on young people scheduled for Rome in Autumn 2018.“

Wie Radio Vatikan berichtet, hatte Papst Franziskus zu Beginn des Treffens die europäischen Bischöfe zu einer engeren länderübergreifenden Zusammenarbeit in der Seelsorge aufgerufen. In einem Grußwort an die bis Sonntag in Minsk tagende Vollversammlung des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE) drückte der Papst die Hoffnung aus, dass das Treffen dazu beitrage, „dem Auftrag der Kirche in Europa, insbesondere ihrer Sendung zu den Jugendlichen, einen weiteren und mutigen Impuls zu verleihen“. Es gelte, den Jugendlichen zu helfen, „ihre eigene Berufung in der christlichen Gemeinschaft und in der Gesellschaft im Lichte des Glaubens zu entdecken“.

Mehr Infos zur CCEE

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Flickr
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu