lb fr pt en de
Buchtipps vun der ErwuesseBildung  
11. Mai 2019

Im Herzen der Spiritualität

Wie sich Muslime und Christen begegnen können

In einer Zeit medialer Polarisierungen und wachsender Fremdenfeindlichkeit leistet „Im Herzen der Spiritualität“ notwendige Aufklärung über die wesentlichen und für die Gegenwart fruchtbaren Elemente christlicher und muslimischer Tradition. Das geschieht nicht mit Allgemeinplätzen, sondern in einem persönlichen Dialog zweier glaubwürdiger und kompetenter Repräsentanten.

Der Leser entdeckt nicht nur erstaunlich viele Brücken, sondern auch die entscheidenden Unterschiede zwischen Christentum und Islam. Der Mönch und Theologe Anselm Grün und der Professor für islamische Philosophie und Mystik Ahmad Milad Karimi führen zugleich einen Dialog, der auf der Höhe der Zeit aktuelle Herausforderungen wie z. B. die Suche nach innerem Frieden, den Umgang mit Fremden und die Frage nach sozialer Gerechtigkeit miteinbezieht. Damit wird auf aktuelle Weise deutlich, welches Potential den beiden Religionen innewohnt. Auch religiöse „Insider“ werden Neuland entdecken.

Der kenntnisreiche und respektvolle Austausch macht über die inhaltliche Ebene hinaus spürbar, dass die spirituelle Dimension, nicht zuletzt als tiefe Erfahrungsebene verstanden, das eigentlich Verbindende ist.

Ingo Hanke
theologischer Mitarbeiter der Luxembourg School of Religion & Society

Anselm Grün, Ahmad Milad Karimi
Herder 2019, ISBN 9783451031311, 288 Seiten

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Flickr
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu