lb fr pt en de
Buchtipps vun der ErwuesseBildung  
11. Mai 2019

Marktwirtschaft reparieren

Oliver Richters (Physiker und Ökonom) und Andreas Siemoneit (Physiker und Wirtschaftsingenieur) legen mit ihrem Buch „Marktwirtschaft reparieren“ den „Entwurf einer freiheitlichen, gerechten und nachhaltigen Utopie“ vor, wie es im Untertitel heißt.

Die beiden Autoren gehen davon aus, dass die Strategie des grünen Wachstums, welche einseitig auf Rohstoffeffizienz setzt, scheitern wird. Dummerweise sind die Vorschläge und Forderungen zu Nichtwachstum ihres Erachtens ebenfalls nicht konstruktiv oder verfehlen aufgrund von falscher oder mangelhafter Analyse das Ziel. Da wollen die beiden Abhilfe verschaffen, indem sie die soziale Marktwirtschaft als Utopie beschreiben, deren Potenziale noch nicht voll entfaltet sind. Ihre Analysen sowie ihre Schlussfolgerungen sind sehr interessant und für eine breite Leserschaft leicht zugänglich.

Allen, die verstehen wollen, woran unsere Wirtschaft krankt und was wir dagegen tun können, sei dieses Buch empfohlen.

Andreas Feldmann
arbeitet als Projektleiter bei etika, Initiativ fir Alternativ Finanzéierung

Oliver Richters, Siemoneit Richters
München 2019 Oekom, ISBN 9783962380991, 200 Seiten

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu