lb fr pt en de
Bildung a Fuerschung . Formation et recherche  
17. Juli 2018

Die Kirchenbücher sind online!

170.000 Digitalisate von Matrikelbüchern des 17. bis 20. Jahrhunderts stehen zur Verfügung

Der Erhalt des kirchlichen Erbes ist ein zentrales Anliegen des Diözesanarchivs. In diesem Sinne wurde 2012 ein umfangreiches Projekt in die Wege geleitet, welches die Digitalisierung der Kirchenbücher der Erzdiözese Luxemburg zum Gegenstand hat. Diese Register können nun online eingesehen werden. Weit über ihre offenkundige Bedeutung für genealogische Nachforschungen hinausgehend, stellen die bis ins 17. Jahrhundert zurückreichenden Kirchenbücher eine wichtige, gelegentlich auch die einzige Quelle der Sozial-, Religions-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte unseres Landes dar.

Auf dem Portal Matricula (http://data.matricula-online.eu/de/...) stellt das Diözesanarchiv der privaten und wissenschaftlichen Forschung mehr als 170.000 Digitalisate von Matrikelbüchern des 17. bis 20. Jahrhunderts frei zur Verfügung. Der Benutzer kann die Recherchen zu den Pfarreien und deren Registern selbst durchführen. Bei Auswahl einer Pfarrei werden in der Pfarrbeschreibung Informationen zu deren geschichtlicher Entwicklung angezeigt. Die Beschreibung gibt unter anderem Auskunft über die Gründung und gegebenenfalls die Ursprungspfarrei, etwaige Filialen oder die Situation nach der territorialen Neuordnung der Pfarreien von 2017. Bei zeitlichen Lücken in der Überlieferung stehen dem Diözesanarchiv die betreffenden Register zum gegebenen Zeitpunkt nicht zur Verfügung.

Die auf dem Portal bereitgestellten Informationen werden regelmäßig aktualisiert, das Angebot wird erweitert. Der Zugang ist kostenfrei und erfordert keine vorherige Registrierung. Die Veröffentlichung der Daten erfolgt unter Berücksichtigung der gesetzlichen und kirchenrechtlichen Datenschutzbestimmungen. Die geltenden Schutzfristen belaufen sich auf 120 Jahre für Taufen, auf 100 Jahre für Hochzeiten und Sterbefälle sowie auf 110 Jahre für Erstkommunionen und Firmungen. Aktuell werden demnach Taufen bis 1897 angezeigt, Hochzeiten und Sterbefälle bis 1917 sowie Erstkommunionen und Firmungen bis 1907. Das Downloaden und Ausdrucken von Digitalisaten ist auf Matricula nicht möglich. Als Kontaktadresse, auch für Fragen und Anregungen, kann folgende Mailadresse genutzt werden: archives.diocesaines cathol.lu.

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Flickr
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu