lb fr pt en de
Matdeelungen . Communiqués  
1. März 2017

Abbé Tom Kerger mit den diesjährigen Oktavpredigten beauftragt

Leitwort der Muttergottesoktave vom 6. bis 21. Mai 2017: „Zéi eraus – Avance au large !“

(Foto: Christophe Hubert, SCP)

Der Erzbischof von Luxemburg Jean-Claude Hollerich hat Abbé Tom Kerger mit den Oktavpredigten 2017 beauftragt.

Die Oktave beginnt am Samstag, dem 6. Mai, und endet mit der Schlussprozession am Sonntag, dem 21. Mai. Die Muttergottesoktave steht in diesem Jahr unter dem Leitwort „Zéi eraus – Avance au large!“.

Nicht stehen zu bleiben, sondern sich immer wieder durch den Glauben heraus rufen zu lassen und weiter zu gehen, ist ein Leitmotiv der Heiligen Schrift, von Noah über Abraham und das ganze Volk Israel bis hin zu Jesus und der Zeit der Apostel. Die Kirche versteht sich durch die Zeiten und Jahrhunderte hindurch als eine Kirche, die immer auf dem Weg ist, hin zu Gott, mit den Menschen und für die Menschen. Im Jahr 2017 stehen für die Kirche in Luxemburg große Veränderungen an. So werden am ersten Oktavsonntag die neuen Pfarreien offiziell errichtet, und ab Herbst beginnen in den Pfarreien die Wege einer Generationen übergreifenden Katechese. Von diesem Neuen wollen wir uns herausfordern und im Glauben ermutigen lassen, auf die herausrufende Stimme Gottes hören und uns stärken lassen im Vertrauen auf die uns in allem begleitende Hilfe der Gottesmutter Maria.

Abbé Tom Kerger, Jahrgang 1974, wurde 2000 zum Priester geweiht. Nach seinen Kaplansjahren in Esch/Alzette ist er seit 2004 Pfarrer in Küntzig, Garnich, Kahler und Finigig. Nach seiner Promotion in Fundamentaltheologie ist er zudem seit 2009 Professor am Priesterseminar. Des Weiteren ist er seit 2014 Dechant von Koerich und seit 2015 Bischofsvikar für den synodalen Prozess und die Neuordnung der Pfarreien. Daneben ist er persönlicher Assistent des Erzbischofs.

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu