lb fr pt en de
Matdeelungen . Communiqués  
28. September 2016

Die Zukunft der Religion und Spiritualität in der Ich-Gesellschaft

Mitteilung vom 28. September 2016

Die Zukunft der Religion und Spiritualität in der Ich-Gesellschaft
Konferenz und Tagesseminar mit Prof. Judith Könemann, Universität Münster

Sehr geehrte Damen und Herrn,

Im Auftrag der Evangelischen Gemeinde deutscher Sprache in Luxemburg, der Protestantisch-Reformierten Kirche von Luxemburg und der katholischen Kirche übermittle ich Ihnen diesen Veranstaltungshinweis mit Bitte um Veröffentlichung. Die Konferenz und das Tagesseminar von Prof. Judith Könemann finden statt im Rahmen der ökumenischen Veranstaltungsreihe “Reformation – Luxemburg 2017”.

Selbstverständlich sind Sie ebenfalls herzlich zu dem Vortrag von Prof. Könemann “Protestantisch und katholisch: obsolete Unterscheidungen?” am 7. Oktober eingeladen.

— -

Reformation 2017
DIE ZUKUNFT DER RELIGION UND SPIRITUALITÄT IN DER ICH-GESELLSCHAFT

Am 7. und 8. Oktober kommt Prof. Judith Könemann, Professorin für Praktische Theologie mit den Schwerpunkten Religionspädagogik, Bildungsforschung und Religionssoziologie an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Münster, im Rahmen der ökumenischen Veranstaltungsreihe zum Reformationsjubiläum 2017 nach Luxemburg.

Am Freitag, dem 7. Oktober, hält sie um 19.30 Uhr einen Vortrag zum Thema “Protestantisch und katholisch: obsolete Unterscheidungen?” im Martin-Luther-Haus (35, avenue Gaston Diderich, Luxemburg-Belair).

Am Samstag, dem 8. Oktober, findet von 9.30 bis 16.30 Uhr ein Tagesseminar mit der Referentin im Centre Jean XXIII statt. Thema: “Die Zukunft der Religion und Spiritualität in der Ich-Gesellschaft”. Preis: 50 Euro. Für Anmeldungen: office lsrs.lu

Weitere Informationen: http://www.cathol.lu/article5533

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Flickr
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu