Kontaktstelle für Missbrauchsopfer

Die Missbrauchsbeauftragte der katholischen Kirche in Luxemburg ist zu erreichen
- über Email : fir-iech-do cathol.lu und
- über Telefon 621 67 63 49 (mittwochs von 15 bis 17 Uhr).

„Here you are safe“ – „Hier bist du in Sicherheit“
Vertreter katholischer Präventionsarbeit aus 14 Ländern tagten in Luxemburg und Trier / Netzwerk wird gegründet
Missbrauchsprävention im Fokus
Internationale Konferenz von kirchlichen Präventionsbeauftragten vom 18. bis 20. November in Luxemburg und Trier
Leitlinien der Erzdiözese Luxemburg für den Umgang mit sexualisierter Gewalt an Minderjährigen und erwachsenen Schutzbefohlenen im kirchlichen Bereich Wechsel in der Kontaktstelle für Missbrauchsopfer (5. November 2014)
Message vum Här Äerzbëschof - Message du Père Evêque - Mensagem do Arcebispo (2. Oktober 2014) Mitteilung des erzbischöflichen Ordinariats (30. September 2014)
Communiqué du Conseil diocésain des catholiques (3 octobre 2014) Lettre de l’Archevêque de Luxembourg concernant les actes d’abus sexuel et de violence physique commis sur des mineurs dans le contexte ecclésial
Wuert vum Äerzbëschof vu Lëtzebuerg zu de sexuellen a physeschen Iwwergrëffer op Mannerjäreger Erzbischöfliches Dekret betreffend die Leistungen in Anerkennung des Leids, das Opfern sexualisierter Gewalt zugefügt wurde
„Here you are safe“ – „Hier bist du in Sicherheit“
Vertreter katholischer Präventionsarbeit aus 14 Ländern tagten in Luxemburg und Trier / Netzwerk wird gegründet
Missbrauchsprävention im Fokus
Internationale Konferenz von kirchlichen Präventionsbeauftragten vom 18. bis 20. November in Luxemburg und Trier
Leitlinien der Erzdiözese Luxemburg für den Umgang mit sexualisierter Gewalt an Minderjährigen und erwachsenen Schutzbefohlenen im kirchlichen Bereich
Wechsel in der Kontaktstelle für Missbrauchsopfer (5. November 2014)
Message vum Här Äerzbëschof - Message du Père Evêque - Mensagem do Arcebispo (2. Oktober 2014)
Mitteilung des erzbischöflichen Ordinariats (30. September 2014)
Communiqué du Conseil diocésain des catholiques (3 octobre 2014)
Lettre de l’Archevêque de Luxembourg concernant les actes d’abus sexuel et de violence physique commis sur des mineurs dans le contexte ecclésial
Wuert vum Äerzbëschof vu Lëtzebuerg zu de sexuellen a physeschen Iwwergrëffer op Mannerjäreger
Erzbischöfliches Dekret betreffend die Leistungen in Anerkennung des Leids, das Opfern sexualisierter Gewalt zugefügt wurde
 
A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .    Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g
© Archevêché de Luxembourg . Äerzbistum Lëtzebuerg
certains droits réservés . verschidde Rechter reservéiert
4 rue Genistre, L-1623 Luxembourg
Boîte postale 419, L-2014 Luxembourg
+352 46 20 23
archeveche cathol.lu