Oktav 2020 online . Octave 2020 en ligne

Unter Berücksichtigung der gegenwärtigen Umstände wird die Muttergottesoktave vom 2. bis 17. Mai nur in eingeschränkter Weise und ohne physische Präsenz der Gläubigen stattfinden. Täglich wird es Übertragungen aus der Kathedrale, vornehmlich der Pontifikalandachten um 16 Uhr, geben. Darüber hinaus sind die Pfarreien und Gemeinschaften zu Wallfahrten zum Gnadenbild der Trösterin der Betrübten in der Woche vom 10. bis 18. Oktober 2020 eingeladen. Nähere Informationen folgen zu gegebenem Zeitpunkt.

20.3.2020


Compte tenu des circonstances actuelles, l’Octave Notre-Dame aura lieu du 2 au 17 mai sous forme réduite et sans la présence physique des fidèles. Des transmissions quotidiennes de différents offices auront lieu depuis la Cathédrale, en particulier le Salut pontifical à 16 heures. En outre, les paroisses et les communautés sont invitées à venir en pèlerinage à la Consolatrice des affligés pendant la semaine du 10 au 18 octobre 2020. De plus amples informations suivront en temps utile.

20.3.2020


Dadas as circunstâncias atuais, a Octave de Notre-Dame terá lugar de 2 a 17 de maio de forma reduzida e sem a presença física dos fiéis. As transmissões diárias dos vários serviços terão lugar a partir da Catedral, especialmente a Saudação Pontifícia às 16h00. Além disso, as paróquias e as comunidades são convidadas a vir em peregrinação à Consoladora dos Aflitos durante a semana de 10 a 18 de outubro de 2020. Mais informações serão difundidas em tempo oportuno.

20.3.2020

Abbé Jean-Pierre Reiners mit den diesjährigen Oktavpredigten beauftragt
Leitwort der Muttergottesoktave vom 2. bis 17. Mai 2020: „Zesumme Kierch sinn“ / „Faire Église ensemble“
Unterstützen Sie die Übertragung der „Radiosmass“ und der Oktave
Fondation Sainte-Irmine: Ein wichtiges pastorales Projekt für viele Menschen, die mitfeiern wollen, aber sich nicht zur Kirche begeben können
Abbé Jean-Pierre Reiners mit den diesjährigen Oktavpredigten beauftragt
Leitwort der Muttergottesoktave vom 2. bis 17. Mai 2020: „Zesumme Kierch sinn“ / „Faire Église ensemble“
Unterstützen Sie die Übertragung der „Radiosmass“ und der Oktave
Fondation Sainte-Irmine: Ein wichtiges pastorales Projekt für viele Menschen, die mitfeiern wollen, aber sich nicht zur Kirche begeben können
 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Flickr
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu