lb fr pt en de
Oktav 2021 . Octave 2021  
9. Juli 2021

„Op eemol war alles anescht …“

Oktavpriedegten 2021 vum Milly Hellers

Eine Premiere in Luxemburg: Eine Frau als Oktavpredigerin! Ganz nach dem Motto des Themas der Muttergottesoktave: Plötzlich war alles anders ...

Milly Hellers lädt uns in ihrem Buch ein, ihre Oktavpredigten nochmals nachzulesen und zu vertiefen. Die Bibel ist die Basis unseres Glaubens, daher hat Milly Hellers neutestamentliche Texte ausgewählt, in denen verschiedene Männer und Frauen Jesus begegnen: Männer und Frauen, die durch ihr Wirken und ihr Handeln den Glauben an Jesus vermittelt und weitergegeben haben.

In diesem Sinne wünscht uns Milly Hellers „gutt Weebegleeder fir d’Bezéiung mat HIM ze verdéiwen, am Alldag ze liewen a mat Glawen, Hoffnung a Léift Mënche bei HIEN ze féieren“.

Das Buch ist zweigeteilt: der vordere Teil enthält die Predigten in Luxemburgisch, der hintere Teil die französische Übersetzung.

Die ACFL ist erfreut Milly Hellers bei der Veröffentlichung unterstützen zu können.
Das Buch kann telefonisch 44 74 33 45 oder über E-Mail tausch acfl.lu bei der ACFL
zum Preis von 13 Euro für Selbstabholer oder 14,60 Euro für den Versand mit der Post erworben werden.

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Flickr
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu