lb fr pt en de
 
3. Mai 2018

Nehmen Sie teil an der Springprozession an Pfingstdienstag

Alles Infos hier: Programm des Pfingstwochenendes in Echternach, Aufstellung der Prozession und weitere nützliche Hinweise

Das Programm 2018:

Pfingstsonntag, 20. Mai 2018

10.30 Uhr: Feierliches Hochamt

16.00 Uhr: Vesper, gesungen von der „Schola Willibrordiana“

Pfingstmontag, 21. Mai 2018

9.00 Uhr: Willibrordusmesse in der Krypta
10.00 Uhr: Messe für die Zwangsrekrutierten
20.00 Uhr: FEIERLICHE ERÖFFNUNGSANDACHT
Festprediger: S.E. Mgr. Felix Genn

Pfingstdienstag, 22. Mai 2018

05.15 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer der Route-Echternach-Sternwallfahrt
05.30 Uhr: Messe für die Teilnehmer der Route-Echternach-Sternwallfahrt
06.45 Uhr: Gemeinschaftsmesse in der Krypta
07.20 Uhr: Krypta: Messe für die Pfarreiengemeinschaft Schweich

07.30 Uhr: Echternacherbrück:
Empfang der Pilger von Großprüm und Waxweiler durch den Vorstand des Willibrordus-Bauvereins. Die Pilger werden in geschlossener Prozession zur Basilika geleitet.

08.00 Uhr: PONTIFIKALKONZELEBRATION IN DER BASILIKA

Ab 08.30 Uhr: Aufstellen der Prozession für die Gruppen A-J und 1-11 im Ehrenhof der Abtei

09.15 Uhr: Ansprache von Mgr. Jean-Claude Hollerich, Erzbischof von Luxemburg

09.30 Uhr: BEGINN DER SPRINGPROZESSION

Die Springgruppen 11-38 finden sich im Abteihof ein und stellen sich zu den ihnen zugeordneten Musikgesellschaften auf.

13.00 Uhr: Voraussichtliches Eintreffen der letzten Springergruppen in der Basilika
SCHLUSSANDACHT

Anschließend: HL. MESSE IN DER BASILIKA

15.15 Uhr: Lof en zegen van’t Sacrament
(St. Willibrordus parochie Eisden en Willibrordus Vrienden van Limburg)
16.15 Uhr: Hl. Messe in der Krypta (Abtei Kornelimünster)

Aufstellung der Springprozession 2018

Zu Teilnahme, Verlauf und Organisation

Alle weitere Informationen zur Springprozession finden Sie auf der Internetseite des Willibrordus-Bauvereins

Einige Hinweise für Teilnehmer

Aufruf an Teilnehmer und Zuschauer der Springprozession!

Auch in diesem Jahr werden den Pilgern Erinnerungstücher mit dem Doppel-Logo der UNESCO und dem Logo des Willibrordus-Bauvereins zum Preis von 3 € im unteren Abteihof, wo die Springer sich aufstellen, angeboten werden. Wir bitten die Gruppen, die eine größere Anzahl Tücher bestellen wollen, dies mittels untenstehendem Bestellschein zu tun. Sie erhalten dann die Tücher zum Vorzugspreis von 2,00 €. Die Tücher stehen am Tag der Springprozession zum Abholen bereit und werden gleich in bar bezahlt.

Wir weisen auch darauf hin, dass der Echternacher katholische Frauenverein für den Willibrordus-Bauverein einen Verkaufsstand im Kaplanshaus (gegenüber dem rechten Eingang in die Basilika) betreiben wird, wo man Andenken und Schriften erwerben kann. Der Verkaufsstand im Info-Zentrum über die Springprozession wird ab 11 Uhr am Tag der Springprozession geöffnet sein, wo man ein noch größeres Angebot an Andenken finden kann.

Im Refektorium der früheren Abtei (1. Stock) wird ein Pilgermenü ab 11.45 Uhr angeboten. Da dies nur bei Selbstbedienung geschehen kann, wird es nicht möglich sein, Plätze für Gruppen zu reservieren. Des weiteren werden ab 10.00 Uhr in der Cafeteria des Internats kalte und warme Getränke sowie Snacks angeboten (Zugang im unteren Abteihof, zwischen den beiden Treppenaufgängen).

Für Pilger, die in Privatautos anreisen, steht ein großer Parkplatz am Eingang der Stadt (aus Richtung Luxemburg) zur Verfügung, von wo ein Gratis-Zubringerdienst per Bus (von 8.30 – 16 Uhr) sie ins Stadtzentrum und zum Bahnhof bringt und auch wieder abholt.

Hinweise und Bestellschein

Sehen Sie hier unsere Fotoimpressionen der Springprozession 2017!

Klicken Sie auf das Bild, um zur Fotogalerie der Springprozession zu gelangen


Klicken Sie auf das Bild, um zur Fotogalerie der Eröffnungsandacht zu gelangen
 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
© Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg
verschidde Rechter reservéiert . certains droits réservés
4 rue Genistre, L-1623 Lëtzebuerg
Postkëscht 419, L-2014 Lëtzebuerg
+352 46 20 23
archeveche cathol.lu