lb fr pt en de
 
12. Juli 2018

„Ein Christus, eine Madonna oder ein Heiliger, die zu mir sprechen“

Ausstellung der Holzskulpturen von Pater Marcel Denis im Kloster Fünfbrunnen vom 14. Juli bis 19. August

Herz Jesu. Erste Skulptur von P. Marcel Denis SCJ, Kloster Fünfbrunnen. (Foto by Roger Nilles - intranet.cathol.lu [cc by-nc-nd])

Vom 14. Juli bis 19. August 2018 können Besucher des Klosters Fünfbrunnen (Cinqfontaines) Holzskulpturen von Pater Marcel Denis bewundern. Anlässlich des 175. Geburtstages des Stifters der Ordensgemeinschaft der Herz-Jesu-Priester, Pater Léon Dehon, und des 40. Todestages von Pater Marcel Denis wird ein Teil seines umfangreichen Werkes dargestellt.

„J’ai toujours voulu faire un Christ, une Madone, un Saint qui me parle.“ So beschrieb Pater Marcel Denis seine künstlerische Arbeit. Während seiner Zeit als Herz-Jesu-Priester wirkte er unter anderem zwischen 1955 und 1963 als Novizenmeister im Kloster Fünfbrunnen. Dort begann er auch mit seiner Kunst: Skulpturen, geschnitzt aus verschiedensten Holzstücken, die er in der Natur um das Kloster herum fand.

Dem 1908 in den belgischen Ardennen geborenen und 1978 in Rom verstorbenen Pater Marcel Denis ging es nie um Ruhm oder Anerkennung. Ihm war es wichtig, Figuren zu erschaffen, die zu ihm sprachen. Zum 40. Mal jährt sich nicht sein Todestag. Gleichzeitig feiert die Ordensgemeinschaft der Herz-Jesu-Priester dieses Jahr den 175. Geburtstag ihres Stifters. Gleich zwei Anlässe, um der Öffentlichkeit einen Teil dieser ebenso eigenen wie beeindruckenden Skulpturen zugänglich zu machen - und sie zu den Besuchern sprechen zu lassen.

Öffnungszeiten
14. Juli bis 19. August 2018
Samstags und sonntags von 10 bis 17 Uhr
Einzel- und Gruppenbesichtigungen auf Anfrage auch an Wochentagen

Kontakt:
Kloster Fünfbrunnen
(Cinqfontaines bei Troisvierges)
Tel. 998003-1
Mail: cinqfont pt.lu

Kloster Fünfbrunnen. (Foto by Tom Krantz - intranet.cathol.lu [cc by-nc-nd])
 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Service Kommunikatioun a Press
Äerzbistum Lëtzebuerg

© Verschidde Rechter reservéiert
Dateschutz
5 avenue Marie-Thérèse
Gebei H, 1. Stack
L-2132 Lëtzebuerg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu