lb fr pt en de
 
4. September 2017

Frisches Brot aus der Bibel

Neue Ausgabe der Zeitschrift „Bibel heute“ widmet sich der Bedeutung des Brotes in der Bibel

Brot hat in der Bibel nicht nur im Zusammenhang mit dem Abschiedsmahl Jesu eine besondere Bedeutung. Es gibt verschiedenste Texte im Alten wie im Neuen Testament, in denen Brot eine Rolle spielt. Darauf macht die Zeitschrift „Bibel heute“ in ihrem jüngsten Themenheft aufmerksam. Sie stellt jedoch nicht nur Texte vor, sondern bringt auch bekannte und wenig bekannte wissenschaftliche Erkenntnisse allgemeinverständlich zur Sprache.

Zum Beispiel wirft ein seltenes griechisches Wort in der von Christen tausendfach gesprochenen Vaterunser-Bitte um das tägliches Brot die Frage auf, was denn mit diesem täglichen Brot gemeint ist. Und ebenso lässt sich in dem bekannten Rembrandt-Gemälde „Das Abendmahl in Emmaus“ Neues sehen, wenn man dazu eine Skizze Rembrandts vergleicht.

Das gemeinsame Mahl in den urchristlichen Gemeinden und die heutige Praxis der Kommunion werden in der Mitgliederzeitschrift des Katholischen Bibelwerks ebenso thematisiert wie die Bedeutung von Brot in Judentum, Christentum und Islam. Natürlich kommen auch die Grundbedeutung als Nahrungsmittel und der Hunger nach Brot, der prophetische Mahnruf als Theologie der Hungrigen, in dem Themenheft vor.

(Foto-)grafisch gut aufbereitete Seiten bieten einen optischen und meditativen Einstieg ins Thema an. Im Praxisteil werden Anregungen gegeben, wie man einzelne Themen in Gruppen- und Gemeindearbeit umsetzen kann – vom Brotbacken bis zur Diskussion über die Form des Kommunionempfangs.

Hinweis: Heft 211 (Unser täglich Brot) von Bibel heute kann (in größeren Mengen: Staffelpreise) bestellt werden bei:
Katholisches Bibelwerk e.V.
Postfach 150 365
70076 Stuttgart
Tel. 0049-(0)711 619 20-50
bibelinfo bibelwerk.de
www.bibelwerk.de

Quelle: Bibelwerk

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
© Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg
verschidde Rechter reservéiert . certains droits réservés
4 rue Genistre, L-1623 Lëtzebuerg
Postkëscht 419, L-2014 Lëtzebuerg
+352 46 20 23
archeveche cathol.lu