lb fr pt en de
 
2. Oktober 2018

Leben und Spiritualität der heiligen Gertrud von Helfta

Konferenz von Maria Hildegard Brem, Äbtissin der Zisterzienserinnenabtei Mariastern in Hohenweiler/Bregenz, am 12. Oktober

Auf Einladung des Service de la Pastorale gibt Maria Hildegard Brem, Äbtissin der Zisterzienserinnenabtei Mariastern in Hohenweiler/Bregenz, am Freitag, dem 12. Oktober, um 19.30 Uhr eine Konferenz zum Thema „Leben und Spiritualität der heiligen Gertrud von Helfta - Ein offenes Fenster zur rheinischen Mystik“. Der Vortrag findet in der Maison d’accueil der Franziskanerinnen (50, avenue Gaston Diderich, Luxemburg-Belair) statt.

Die Referentin ist Dozentin an der Theologischen Hochschule in Heiligenkreuz.

Der Eintritt ist frei. Herzliche Einladung!

Conférence en allemand avec traduction française.

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Service Kommunikatioun a Press
Äerzbistum Lëtzebuerg

© Verschidde Rechter reservéiert
Dateschutz
5 avenue Marie-Thérèse
Gebei H, 1. Stack
L-2132 Lëtzebuerg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu