lb fr pt en de
 
15. Mai 2020

Heilige Sprünge

Auf der Suche nach Pilgerorten in Luxemburg

Zwei Kinder besuchen ihre Großeltern und der Wunsch nach einer Schnitzeljagd entsteht. Die Freunde der Enkel dürfen dabei sein. Jedes Kind bekommt die Koordinaten von einem Ort, über den es etwas herausfinden soll. Alle Teilnehmer dokumentieren ihre Erlebnisse:

  • Tom hat den Ort Echternach erkundet und etwas über die Springprozession erfahren.
  • Karins Koordinaten haben sie u. a. zur Léiffräichen in Kayl geführt.
  • Mandy hat die Willibrorduskapelle in Rindschleiden kennengelernt.
  • Jhoss hat Pilgerstätten in Wiltz und Vianden aufgesucht.
  • Leo war schließlich in der Stadt Luxemburg und hat dort vieles über die Kathedrale erfahren.

Der Comic erzählt in kindgemäßer Art über die wichtigsten Pilgerorte in Luxemburg und deren Geschichten und Legenden. Ein tolles Buch für Familien, die hierüber etwas erfahren wollen.

Barbara Schu, ErwuesseBildung asbl

  • Heilige Sprünge, Éditions du Signe, 2020, 60 Seiten, deutsch: ISBN 978-2746-8386-42.

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Flickr
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu